© 2018 KITA Arche Noah

In unmittelbarer Nähe der katholischen Pfarrkirche Hl. Geist liegt in ruhiger und familienfreundlicher Lage unsere Kindertageseinrichtung „ Arche Noah“.

Wir sind eine zweigruppige Einrichtung mit 45 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.

Über Uns

Unsere Räumlichkeiten

 

Unsere Räume sind in Funktionsbereiche aufgeteilt. Durch das teiloffene Konzept
haben alle Kinder die Möglichkeit, diese aufzusuchen und zu nutzen.

Die Einrichtung verfügt über zwei großzügige Gruppenräume für das Rollenspiel, der Kreativität und das Konstruieren und Bauen. Hier findet der Begrüßungskreis, Geburtstage und andere Feste sowie das Frühstück und Mittagessen statt.

Gruppenraum 1

Klettern und Rutschen
Kuschelecke
Rollenspielecke
Bällebad

Nebenräume

Gruppenraum 2

Bauecke
Schaukelecke
Leseecke
Kreativecke

Außengelände

Unsere Einrichtung verfügt über gleich zwei Außenflächen, die ein vielfältiges Bewegungs- und Beschäftigungsangebot den Kindern bietet.

Eine Außenfläche, bestehend aus Rasenfläche, Sand und Pflastersteinen, läd zum forschen, experimentieren, Roller fahren, bauen und selbst konstruieren ein.

Während auf der anderen Außenfläche, bestehend vorwiegend aus Rasenfläche getobt, geklettert, geschaukelt, gewippt, gerutscht und in Ecken und Nischen versteckt gespielt werden kann.

In unseren eigens angelegten Hochbeeten können unsere kleinen Gärtner ernten und auch unsere Kaninchen benötigen die  Fürsorge und Pflege unserer Kinder.

Nebenräume

Turnhalle
Mit Freunden durch den Flur flitzen
Werk- und
Forscherraum
Traumhaus
Malen an der Staffelei im Waschraum
 

Gruppen und Persönliche Besetzung

Gruppenübergreifende Fachkräfte:

  • 1 Fachkraft

  • 1teilfreigestellte Leitung

Elefantengruppe

20 Kinder (2-6 Jahre)
+ 2 Fachkräfte

Bärengruppe

25 Kinder (3-6 Jahre)
+ 1 Fachkraft
+ 1 Ergänzungskraft

Bezugsgruppen

Sonnen-, Mond-, Sternen-, Sternschnuppenkinder:

Unsere 45 Kinder werden in vier altershomogene Gruppen unterteilt.
In den Bezugsgruppen erfahren die Kinder Sachinformationen im Zusammenhang
mit einem großen Rahmenthema (z.B. andere Länder, Frühlingserwachen usw.),
oder es werden aktuelle Themen und Feste erarbeitet. Dies kann in Form von
Sprachförderung, Experimenten, Kreativangeboten, Spielen, Exkursionen oder Bewegungsangeboten sein.

In folgende Bezugsgruppen werden die Kinder unterteilt:

 

Sonnenkinder: 5 - 6-Jährige
Mondkinder: 4 - 5-Jährige
Sternenkinder: 3 - 4-Jährige

Sternschnuppen: 2-3-Jährige

 

 Gremien 

Der Elternbeirat

  • Definition: Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit zwischen den Erziehungsberechtigten, dem Träger der Einrichtung und den in der Einrichtung pädagogisch tätigen Kräften zu fördern und das Interesse der Erziehungsberechtigten für die Arbeit der Einrichtung zu beleben.

  • Der Elternbeirat der Arche Noah setzt sich aus sechs Eltern zusammen und wird zu Beginn desKindergartenjahres  von den Eltern gewählt.

Wesentliche Aufgaben des Elternbeirates:

  • Vorbereitung und Mitgestaltung von Festen und  Feiern

  • Ideen und Vorschläge für den Kindergartenalltag oder gemeinsame Aktionen einbringen

  • Sprachrohr zwischen Eltern, Team und Trägervertretern

  • Beratung und Unterstützung des KiTa-Teams

  • Zudem gehört der Elternbeirat dem Rat der Tageseinrichtung an

  • Der Rat der Tageseinrichtung setzt sich zusammen aus einem Teil des Elternbeirates, dem Träger der Einrichtung sowie der Leitung und Teammitgliedern der Einrichtung.

  • Zentrale Aufgabe sind personelle und finanzielle, organisatorische Belange der Kindertageseinrichtung, sowie die Neuaufnahme der Kinder zu besprechen und zu beschließen.

Förderverein

 

  • Was sind die Aufgaben und Ziele des Fördervereins?

  • Der Förderverein hat die Aufgabe, finanzielle Mittel für die Unterstützung des Kindergartens zu beschaffen, über Mitgliedsbeiträge, Spenden und Erlöse aus Aktionen, wie z.B. die Veranstaltung von Flohmärkten, Cafeterias und Losverkauf  auf Festen etc. Damit wird der Kindergarten dort unterstützt, wo der Träger nicht verpflichtet ist oder nicht genügend Mittel zur Verfügung hat, etwa für:

  • Anschaffung von Spielmaterialien und Spielgeräten

  • Zuschüsse zu Ausflügen etc.

  • Wie kann man Mitglied werden?

    • Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 12,00 €.

    • Werden Sie Mitglied! Das Geld aus Beiträgen und Spenden kommt unseren Kindern zu Gute!